Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Allgemein’ Category

eine Sonderveranstaltung gemeinsam mit der Markthalle IX und dem August Bebel Institut.

Programm:MarkthalleNeun

16 Uhr:
„Spree und Sumpf und Sauer Bier – Hauptstadt und Durst” – Ein Rundgang durch Berlins Brau- und Versorgungsgeschichte rings um die Markthalle Neun und das Engelbecken. Es führt Peter Eichhorn, Stadtführer, Berlin- und Bierautor, Treffpunkt: Markthalleneingang Pücklerstraße

17 Uhr:
Maibock-Anstich beim Heidenpeter mit Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen

18 Uhr:
Die bewegte Geschichte und neue Perspektiven der Berliner Markthallen am Beispiel der Markthalle Neun.
Vortrag und Diskussion mit Reinhard Wenzel (Politologe), Angela Martin (Historikerin) und Nikolaus Driessen (Betreiber der Markthalle Neun)

Ende: ca. 20 Uhr

Weiter Informationen Hier:

august-bebel-institut.de

Markthalle IX auf facebook

Advertisements

Read Full Post »

Womöglich mussten einige unter Ihnen bemerken, dass insbesondere die telefonische Kommunikation in den letzten Tagen zu Wünschen übrig ließ. Tatsächlich war Berlinbetrachtungen für beinahe vier Wochen stillgelegt. Eine Unterschrift während eines Besuchs eines Vertreters einer Telefongesellschaft und ein beherztes „das nehme ich“, sollten sich bitter rächen. Telefon, Fax und reguläres Internet waren stillgelegt. Dafür war ein Anrufbeantworter aktiv, zu dem ich selbst keinen Zugang, keine Abhörmöglichkeit hatte.

Seit wenigen Stunden ist nun die Erreichbarkeit wieder gewährleistet. Für etwaige Unanehmlichkeiten oder ausgebliebene Rückrufe bitte ich um Entschuldigung.

Read Full Post »

Peter Eichhorn Berlinbetrachtungen wünscht allen Freunden des Hauses und Gästen der Stadtführungen ein wundervolles neues Jahr mit viel Gesundheit, köstlichen Genüssen und etlichen spannenden Momenten in unserer wundervollen Stadt Berlin.

Es wird viel Neues zu entdecken geben!

Freuen Sie sich auf weitere spannende Entwicklungen am Kurfürstendamm, auf die Veranstaltungen zum 300. Geburtstag von König Friedrich II. Dazu kommt das Stadtjubiläum, für das sich die Hauptstadt zur 775-Jahr-Feier rüstet.

Im Bild, eines der jüngsten Denkmäler Berlins. Es erinnert in der Wilhelmstraße an den Hitler-Attentäter Georg Elser. Bei Dunkelheit besonders sehenswert.

Read Full Post »