Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Barkultur’

Die neue eMixology ist erschienen.

Ich durfte zwei Artikel beisteuern. Im ersten kommt die merkwürdige Verbindung von Rap und Cognac zur Sprache. Im zweiten geht es um Sierra Nevada Pale Ale, eines meiner Lieblingsbiere.

Die aktuelle Ausgabe im issuu-Format finden Sie HIER

Advertisements

Read Full Post »

„Die Berliner verstehen zu trinken. Die alten Preußen machten es vor, internationale Einwanderer brachten ihre Spezialitäten herbei und besonders die Bohème der legendären 1920er Jahre wagte den berauschten Tanz auf dem Vulkan. Eine ungewöhnliche moderierte Bustour mit Getränkegeschichten führte zu vergessenen Orten des trunkenen Glamours, des inspirierenden Rausches und des zeitlosen Genusses.“

Open this Bottle

Open this Bottle

Im Rahmen der 8Noche lädt Bacardi in regelmäßigen Abständen ausgewählte Bartender zu exklusiven und überraschenden Veranstaltungen ein, bei der jener feine Bacardi 8 Rum als zentrales Element für die Getränkeversorgung dient.

Der November 2012 galt der Bar- und Getränkegeschichte Berlins zunächst mit einem Vortrag von Beate Hindermann in der Victoria Bar über erlesenen Vergnügungsstätten und Trinkgewohnheiten der 1920er Jahre und einer anschließenden nächtlichen Rundfahrt durch die Hauptstadt, bei der ich selbst die historischen Orte der Getränkegeschichte, Barkultur und Trunkenheit präsentierte.

Episoden zu Berlins Brauereigeschichte, der Erfindung des Begriffes ´Sekt´, Mampe, Bolle und Konsorten und natürliche die (mehr …)

Read Full Post »

2008 fand der Wandertag der Schule der Trunkenheit erstmalig statt und entwickelte sich seither zu einem legendären Klassiker.

Den Winter über erhellt das Team der Victoria Bar ihre gelehrigen Schüler mit hochinteressanten und gleichsam hochprozentigen Kursen zu verschiedenen Barthemen und Spirituosen. Das Wintersemester schließt der Wandertag dann ab, bei dem ich unterstützen darf, wenn es in die Straßen der Hauptstadt geht, um historische Barkultur, die legendären 1920er Jahre und angemessene Getränke zu erleben.

In diesem Jahr heißt es: „Heraus zum 1. Mai!“, wenn wir wieder ab 15 Uhr den alten Berliner Westen unsicher machen.

Der Lehrkörper der Victoria Bar tut kund: „Am 1. Mai findet der dritte Wandertag der Schule der Trunkenheit statt. Der gastrohistorische Spaziergang führt uns vom alten Berliner Westen nach Schöneberg. Peter Eichhorn, renommierter Stadtführer und Autor des Buches „Berlin schenkt ein“, wird uns begleiten. Unterwegs legen wir drei Pausen ein, in denen feste und flüssige Erfrischungen gereicht werden. Am Ende unseres Weges erwartet uns ein gemeinsames Abendessen in einem Schöneberger Traditionslokal. Danach laden wir die Ausdauerndsten und Ehrgeizigsten unter Euch noch zu einem Abschlussdrink in die Victoria Bar ein. Anmeldung bitte per mail oder persönlich in der Bar. Begrenzte Schülerzahl!“

Sonntag, den 01.05. 15.00 Uhr. Abendessen gegen 19.oo Uhr,
Exkursionsgebühr 39,00 Euro, inklusive Lehrmaterial, 2 Pausenbrote, 1 Abendessen, 2 Bier, 2 Schnaps, 1 Wasser, 3 Cocktails

Anmeldung: Victoriabar, Potsdamer Strasse 102, 10785 Berlin, 030 2575 9977

Einen kleinen Eindruck eines vorangegangenen Wandertages habe ich hier zusammengestellt: http://eichiberlin.wordpress.com/wandertag-der-schule-der-trunkenheit/

Read Full Post »