Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Peter Eichhorn’

Endlich darf ich mein neues Buch präsentieren: Mixology Bar Guide 2013. Über 200 Bars präsentiert dieser handliche Begleiter zu den schönsten Freuden der Cocktailkultur an den besten Tresen mit den begabtesten Bartendern.

Mit und für Mixology – Magazin für Barkultur entstand dieser umfassende Begleiter durch die Cocktaillandschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wichtige internationale Trinktempel und Trends ergänzen die Übersicht und auch sämtliche Gewinner der Mixology Bar Awards 2013 werden vorgestellt.

Mixology Bar Guide 2013

Mixology Bar Guide 2013

194 Seiten mit vielen Fotos und einem informativen Rum Special. ISBN: 978-3-941641-78-5

Erschienen im Tre Torri Verlag. Erhältlich beispielsweise im Cocktailian Shop und natürlich im gut sortierten Buchhandel zu 12.90 Euro.

Advertisements

Read Full Post »

Die Sendung auf Radio Eins für Barliebhaber und Nachtgestalten. Meryem Celik läßt Bartender und Barflys zu Wort kommen. Sie präsentieren Geschichten, Getränke und bringen Musik mit.

Es war ein großes Vergnügen, Anfang Juli in die Sendung eingeladen zu sein, um in die trinkfreudigen 20er Jahre einzutauchen und Geschichten der Boheme zu berichten und im Geiste einige ihrer Orte von Schnaps, Shweiss und Tränen zu besuchen.

Die Sendungen werden stets als Audio-Stream zur Verfügung gestellt und laden zum hineinhören. Die Sendung vom 2. Juni findet sich HIER.

 

Read Full Post »

Es war mir eine große Freude, Teil der Jury zu sein, die in München den Sieger des DiSaronno Mixing Star Wettbewerbes ermitteln durfte. Für 20 Teilnehmer galt es, zunächst den Klassiker, einen DiSaronno Sour, zu bereiten, um danach mit ihrer Eigenkreation die Herzen und Gaumen der drei Juroren zu gewinnen.

Mit „Cheers, Herr Schneider“ landete der letzte Teilnehmer im Wettbewerb einen Volltreffer. Michael Prescher aus Dresden verblüffte mit seinen Zutaten aus Rucola, Frischkäse und Pflaumenessig, die er überraschend köstlich mit den Aromen des DiSaronno vermählte.

Nun heißt es: Viel Erfolg beim Weltfinale am 5. Juli in Berlin!

Von links: Juror Arnd Heissen (Curtain Club im Ritz Carlton zu Berlin), Peter Eichhorn, Michael Prescher (Sieger des Wettbewerbs), Emanuele Ingusci (Markenbotschafter DiSaronno)

Von links: Juror Arnd Heissen (Curtain Club im Ritz Carlton zu Berlin), Peter Eichhorn, Michael Prescher (Sieger des Wettbewerbs), Emanuele Ingusci (Markenbotschafter DiSaronno)

Read Full Post »

Am Freitag dem 16. März, darf ich im Schöneberger Rum Club in Kooperation mit der geheimnisvollen Trio-Bar einen voraussichtlich sehr großartigen Abend begleiten:

Künstler im Rausch. Ein Blick und Schluck auf Berlin und seine extravagenten Geistesgrößen rings um die 1920er Jahre, als es hieß: „Du bist verrückt, mein Kind. Du musst nach Berlin!“

Sechs illustre Gestalten, ihren Lebensweg, ihre Lieblingsorte und Trinkgewohnheiten werden erzählt und im Geiste nachgegangen. Mixologe Mike Meinke begleitet den Vortrag mit sechs passenden Cocktails, die er zubereiten und im Zeitgeist der 20er Jahre erläutern wird.

Der Betreiber verweist auf die Veranstaltung auch in seinem Blog: „Das Gastronom„.

18.30 Uhr ist der Beginn der Veranstaltung. Der Kostenbeitrag beträgt 49.- Euro. Eine Reservierung ist unbedingt erforderlich unter 0163-2075677

Read Full Post »

Es ist endlich soweit. Mein neues Buch zum wichtigsten Getränk in Deutschland ist erschienen und wartet darauf, Sie, werte Leser, gierig und durstig zu machen.

Darf ich Sie einladen, mir zu folgen auf eine genußvolle Reise durch die unglaublich vielfältige Welt der Biere, die wir in Deutschland allzu sehr vernachlässigen.

Kulturgut, Durstlöscher, Sportbegleiter und duftig-feiner Begleiter zu allerhand Speisen. Gerne möchte ich Ihnen diese feine Getränk näher bringen und wieder in Erinnerung rufen.

Von Ale bis Zwickel - Peter Eichhorn144 Seiten mit Informationen, Anekdoten, Bildern, Erkenntnissen und historischen Zusammenhängen zu dem Kulturgut Bier.

Erschienen im Grebennikov Verlag und im beim Buchhändler Ihres Vertrauens für € 14,90 zu erwerben. Informationen zu Von Ale bis Zwickel von Peter Eichhorn.

Für eine Lesung und eine Bierverkostung für Ihre Gäste und Ihre Veranstaltung stehe ich sehr gerne zur Verfügung.

Ein paar Hintergrundinformationen zu der Buchrecherche, der Expedition ins Bierreich und derLink zu der Verlosung einiger Exemplare, finden Sie hinter diesem Bier-Link zu meinem Eichi-Blog.

Read Full Post »

Pünktlich  zum 125-jährigen Jubiläum des Kurfürstendamms ist gerade mein neues Buch zu der faszinierenden Prachtstraße erschienen.

Auf 106 Seiten führe ich Sie zunächst durch die abwechslungsreiche Geschichte der Straße, die auf Initaiative des Fürsten Bismarck geplant wurde, um dann Bühne und Schauplatz der Bohème, der Mode, der Kalten Krieger, der 68er und aller Berliner zu werden.

Danach wagen wir einen Rundgang über den aktuellen Kurfürstendamm, um Bekanntes und Unbekanntes zu entdecken, das derzeitige Angebot zu prüfen und so manche Erinnerung an vergangene Zeiten zu wecken.

Das Buch ist im Grebennikov Verlag erschienen und trägt den Titel „Der Kurfürstendamm – Ein Bummel über Berlins legendären Boulevard“. De Preis beträgt 9,90 Euro, die ISBN Nummer lautet 978-3-941784-16-1 und es ist derzeit in den meisten Buchhandlungen unmittelbar verfügbar.

Eichhorn: Der Kurfürstendamm

Eichhorn: Der Kurfürstendamm

Speziell für das Jubiläum habe ich neue Stadtrundgänge für Sie entwickelt. Neben meinem bewährten Klassiker „Flaneurboulevard Kurfürstendamm“, mit dem ich bereits über zehn Jahre die Straße begleite, biete ich nun zwei neue Touren an:

Kintopp, Krawall und Kabarett. Zwischen Schaubühne und Cumberland – Rings um den Adenauerplatz

und

Kudamm-Halensee. Von Dutschke zu Rathenau – Private Prachtmeile und Schicksalhafte Straße

ich würde mich sehr freuen, wenn Ihnen mein Buch gefällt und ich Sie auf einem meiner Rundgänge begrüßen darf.

Weitere Informationen zum Kurfürstendamm-Jubiläum und den vielen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.kudamm2011.de und in der goldenen Info-Treppe am Breitscheidplatz. Hier können Sie ebenfalls das Buch erwerben.

Read Full Post »

Am 5.5.1886 fuhr das erste Mal eine Dampfstraßenbahn den Kurfürstendamm entlang. Daher markiert dieses Datum den Start für die Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum dieser legendären Straße.

Eine Vielzahl von Veranstaltung wird die Berliner in diesem Jahr begeistern und den Blick wieder einmal auf die City-West richten. Peter Eichhorn Berlinbetrachtungen begleitet den Boulevard in seiner Aktualität und seiner Geschichte bereits vom unternehmerischen Startschuss an und die bekannte Führung „Flaneurboulevard Kurfürstendamm – Kunst Kommerz und Café Größenwahn“ erfreut sich seither großer Beliebtheit.

Rechtzeitig zum Jubiläum wird mein Buch „Der Kurfürstendamm – Ein Bummel über Berlins legendären Boulevard“ Anfang Mai im Grebennikov Verlag erscheinen:

explorise.de/buecher/176-der-kurfuerstendamm

Zudem widme ich mich im Jubiläumsjahr auch weiteren Bereichen des Kurfürstendamms und biete zwei weitere Führungen an:

Kintopp, Krawall und Kabarett. Zwischen Schaubühne und Cumberland – Rings um den Adenauerplatz

Der eleganteste Teil des Kurfürstendamms mit den prachtvollsten Gebäuden, der spannendsten Architektur und den teuersten Boutiquen, wo zur Currywurst Champagner gereicht wird. Erfahren Sie geheimnisvolle Geschichten und ungewöhnliche Empfehlungen in dem Teil der Mythosmeile, wo Kabarettisten die Gestapo ärgerten, Bankräuber die Polizei narrten und Vladimir Nabokov Tennis unterrichtete.

und weiter:

Kudamm-Halensee. Von Dutschke zu Rathenau – Private Prachtmeile und Schicksalhafte Straße

Zu Unrecht wird der Kurfürstendamm in Halensee vernachlässigt. Auch wenn die Gedächtniskirche weit entfernt liegt, so beginnt die Erfolgsgeschichte von Deutschlands berühmtesten Boulevard an seinem westlichen Ende. Berlin WW. – Wilder Westen, ihn gilt es zu erkunden mit Peter Eichhorn, dem Verfasser von „Der Kurfürstendamm“. Begegnen Sie den alten Hohenzollernfürsten, den umtriebigen Halensee-Händlern, umstrittenen Künstlern und fanatisierten Attentätern auf dem Abschnitt der Straße, der so manche geheime Perle für Sie offenbart.

Weiter Informationen zu dem umfangreichen Jubiläums-Festprogramm finden Sie unter:

www.kudamm2011.de

Read Full Post »

Older Posts »